NON PROFIT / SOZIALWIRTSCHAFT

Das Forum Gemeinnützigkeit – wir diskutieren oder stellen Themen aus den Bereichen Steuern, Recht und Management gemeinnütziger Organisationen vor

Das Forum findet regelmäßig in Berlin, Hamburg und Stralsund statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Neben den Präsentationen gibt es Zeit für Fragen und Diskussionen. Kostenbeitrag pro Person 35,00 EUR (inkl. 19 % USt).

  • Datum
  • Ort
  • Thema
  • Referenten
  • Plätze
  • 21.03.2018
  • 10783 Berlin / Bülowstr. 66 / Aufgang D1 / 3. Etage  
  • Die Stille Auktion – Ein erfolgreiches Konzept für Großspender-Veranstaltungen / Charity-Events aus Fundraising- und steuerlicher Sicht
  • Sabrina Behm, Dr. Olaf von Maydell
  • freie Plätze
  • 17:00 - 19:00
  •  
  • Die Stille Auktion ist eine attraktive Ergänzung zu jeder Veranstaltung mit Großspendern und Unternehmen. Denn durch die Stille Auktion lassen sich die Gäste begeistern, für eine gute Sache zu bieten. Leise, diskret und doch voller Emotionen. Mit rund 300 betreuten Charity-Events bringt Sabrina Behm ein fundiertes Veranstaltungs-Know-How mit. Sie gibt Ihnen einen Einblick, wie gemeinnützige Organisationen Stille Auktionen bei Charity-Dinnern und Benefiz-Galen erfolgreich einsetzen können.

    Auch die steuerlichen Implikationen solcher Charity-Events werden besprochen. Wenn Teilnehmer nicht nur spenden, sondern auch Eintrittsgelder bezahlen oder Raritäten ersteigern, ergeben sich potentiell steuerliche Konsequenzen auch für den gemeinnützigen Veranstalter. Gestaltungsmöglichkeiten sowie mögliche Fallstricke werden besprochen.


  •  

    Sabrina Behm
    Event-Fundraiserin, Inhaberin Fundraising Agentur Behm


    Dr. Olaf von Maydell
    Steuerberater/Partner
    Schomerus & Partner mbB Berlin

  • 22.03.2018
  • 20459 Hamburg / Deichstr. 1  
  • Die Stille Auktion – Ein erfolgreiches Konzept für Großspender-Veranstaltungen / Charity-Events aus Fundraising- und steuerlicher Sicht
  • Sabrina Behm, Dr. Olaf von Maydell
  • freie Plätze
  • 18:00 - 20:00
  •  
  • Die Stille Auktion ist eine attraktive Ergänzung zu jeder Veranstaltung mit Großspendern und Unternehmen. Denn durch die Stille Auktion lassen sich die Gäste begeistern, für eine gute Sache zu bieten. Leise, diskret und doch voller Emotionen. Mit rund 300 betreuten Charity-Events bringt Sabrina Behm ein fundiertes Veranstaltungs-Know-How mit. Sie gibt Ihnen einen Einblick, wie gemeinnützige Organisationen Stille Auktionen bei Charity-Dinnern und Benefiz-Galen erfolgreich einsetzen können.

    Auch die steuerlichen Implikationen solcher Charity-Events werden besprochen. Wenn Teilnehmer nicht nur spenden, sondern auch Eintrittsgelder bezahlen oder Raritäten ersteigern, ergeben sich potentiell steuerliche Konsequenzen auch für den gemeinnützigen Veranstalter. Gestaltungsmöglichkeiten sowie mögliche Fallstricke werden besprochen.


  • Sabrina Behm
    Event-Fundraiserin, Inhaberin Fundraising Agentur Behm


    Dr. Olaf von Maydell
    Steuerberater/Partner
    Schomerus & Partner mbB Berlin

  • 13.04.2018
  • 18057 Rostock / Schonenfahrerstr. 11 - 12, stufeeins GmbH 
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Sebastian Kraeft, Christian Manz
  • freie Plätze
  • 11:00-13:00
  •  
  • Wenn Daten und Dokumente aus Karteikästen und Leitz-Ordnern in eine unsichtbare Welt verschwinden, stellt dies jede Organisation vor Fragen und neue Herausforderungen. Die Digitalisierung vollzieht seit Jahren einen beeindruckenden Siegeszug. Diese rasante Entwicklung hat den Gesetzgeber veranlasst, neue Regeln zum Datenschutz aufzustellen. Ab dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wichtig: Der Gesetzgeber ist gewillt, diese Regeln auch durchzusetzen. 

    Wenn Datenschutz für Sie schon immer Chefsache ist, dürfen Sie von unseren beiden Referenten, neben einem verständlichen Überblick zu diesem neuen Gesetz, interessante Impulse im konkreten Umgang mit den aktuellen Fragen erwarten. Wenn Datenschutz in Ihrer Organisation (bisher) eher stiefväterlich behandelt wird, könnten Sie die ab dem 25.05.2018 drohenden Bußgelder für eine Risikoabschätzung interessieren. Es sollte für jeden etwas dabei sein. Sie und Ihre Fragen sind herzlich willkommen.

    Anschließend besteht bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Außerdem kann die im Jahr 2016 von der Ostsee-Zeitung prämierte Firma stufeeins GmbH besichtigt werden.


  • Sebastian Kraeft
    Geschäftsführer stufeeins GmbH


    Christian Manz
    Rechtsanwalt
    Schomerus & Partner mbB
    Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer 

  • 18.04.2018
  • 10783 Berlin / Bülowstr. 66 / Aufgang D1 / 3. Etage  
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Sebastian Kraeft, Christian Manz
  • freie Plätze
  • 17:00-19:00
  •  
  • Wenn Daten und Dokumente aus Karteikästen und Leitz-Ordnern in eine unsichtbare Welt verschwinden, stellt dies jede Organisation vor Fragen und neue Herausforderungen. Die Digitalisierung vollzieht seit Jahren einen beeindruckenden Siegeszug. Diese rasante Entwicklung hat den Gesetzgeber veranlasst, neue Regeln zum Datenschutz aufzustellen. Ab dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wichtig: Der Gesetzgeber ist gewillt, diese Regeln auch durchzusetzen. 

    Wenn Datenschutz für Sie schon immer Chefsache ist, dürfen Sie von unseren beiden Referenten, neben einem verständlichen Überblick zu diesem neuen Gesetz, interessante Impulse im konkreten Umgang mit den aktuellen Fragen erwarten. Wenn Datenschutz in Ihrer Organisation (bisher) eher stiefväterlich behandelt wird, könnten Sie die ab dem 25.05.2018 drohenden Bußgelder für eine Risikoabschätzung interessieren. Es sollte für jeden etwas dabei sein. Sie und Ihre Fragen sind herzlich willkommen.


  • Sebastian Kraeft
    Geschäftsführer stufeeins GmbH


    Christian Manz
    Rechtsanwalt
    Schomerus & Partner mbB
    Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer 

  • 19.04.2018
  • 20459 Hamburg / Deichstr. 1 
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Sebastian Kraeft, Christian Manz
  • freie Plätze
  • 18:00-20:00
  •  
  • Wenn Daten und Dokumente aus Karteikästen und Leitz-Ordnern in eine unsichtbare Welt verschwinden, stellt dies jede Organisation vor Fragen und neue Herausforderungen. Die Digitalisierung vollzieht seit Jahren einen beeindruckenden Siegeszug. Diese rasante Entwicklung hat den Gesetzgeber veranlasst, neue Regeln zum Datenschutz aufzustellen. Ab dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wichtig: Der Gesetzgeber ist gewillt, diese Regeln auch durchzusetzen. 

    Wenn Datenschutz für Sie schon immer Chefsache ist, dürfen Sie von unseren beiden Referenten, neben einem verständlichen Überblick zu diesem neuen Gesetz, interessante Impulse im konkreten Umgang mit den aktuellen Fragen erwarten. Wenn Datenschutz in Ihrer Organisation (bisher) eher stiefväterlich behandelt wird, könnten Sie die ab dem 25.05.2018 drohenden Bußgelder für eine Risikoabschätzung interessieren. Es sollte für jeden etwas dabei sein. Sie und Ihre Fragen sind herzlich willkommen.


  • Sebastian Kraeft
    Geschäftsführer stufeeins GmbH


    Christian Manz
    Rechtsanwalt
    Schomerus & Partner mbB
    Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer